Individualisierbare Notizbücher: Mit Veredelungstechniken Kundengeschenke zu etwas Besonderem machen

Kleine Geschenke erhalten bekanntlich die Freundschaft. Aber nicht nur das. Dennwenn sie von Firmen richtig eingesetzt und ausgesucht werden, tragen Geschenke für Kunden auch zum Werbeerfolg eines Unternehmens bei. Ein alltagstaugliches Kundengeschenk und perfektes Werbemittel ist auch in der heutigen digitalisierten Welt das Notizbuch. Neben Smartphones, Tablets und Notebooks besteht das kleine Büchlein unverändert und bietet genug Raum für Terminplanung, kreative Gedanken und spontane Ideen sowie für kleine Gedächtnisstützen. Dank verschiedener Veredelungstechniken können Notizbücher ganz unterschiedlich und sehr hochwertig gestaltet werden. So sind sie nicht nur ein praktisches Utensil, sondern auch ein echter und eindrucksvoller Eyecatcher mit Wiedererkennungs- und Erinnerungswert.

Mit Prägungen, Gravuren, Lacken, Personalisierungen und 3D-Applikationen wird ein Notizbuch zu einem echten Eyecatcher

Verschiedene Formate, individuelle Innengestaltungen, Farben und Designs: Notizbücher lassen sich ganz unterschiedlich gestalten. Neben diesen Möglichkeiten für die Aufmachung gibt es aber noch mehr Alternativen, einem Notizbuch ein ganz besonderes Äußeres zu verleihen und so sein eigenes Firmenlogo stilvoll zu präsentieren und das Kundengeschenk nicht zu einem Staubfänger werden zu lassen. Zu den unterschiedlichen Veredelungstechniken für Notizbücher oder Brandbooks zählen unter anderem Prägungen, Gravuren, Lackierungen, Stanzungen, Personalisierungen oder auch drei 3D-Applikationen. Letztlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten, der eigenen Notizbuch-Edition den letzten Schliff zu verpassen.

Es muss nicht immer das rechteckige Format sein…

Beim Format eines Notizbuches muss es nicht immer beim gängigen Rechteck bleiben. Je nach Thema können Sportschuhe, Handys, Autos, Bildschirme oder andere Motive gestanzt werden. Formstanzungen sorgen zwar nicht unbedingt für einen gesteigerten Gebrauchswert eines Notizbuches, aber sie haben natürlich einen unschlagbaren Charme und einen ganz eigenen Charakter. Viele Ideen und Beispiele für unterschiedliche Designs und diverse Veredelungstechniken stehen auf der Seite dieses Anbieters zur Verfügung. Auch werden hier filigrane Laserschnitte und Registerstanzungen angeboten. Nicht zuletzt spielen aber auch bei individualisierbaren Notizbüchern Personalisierungen im digitalen Siebdruck, Lasergravuren oder auch Logogravuren auf dem Einbandmaterial oder einem Edelstahlclip eine bedeutende Rolle.

Von minimal und dezent über schick und zeitlos bis hin zu extravagant und pompös

Die Ästhetik der eigenen Marke kann auf unterschiedliche Art und Weise unterstrichen werden: minimal, schick, dezent, extravagant oder pompös. Bei den Cover-Gestaltungen geht es darum, die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das Buch zu ziehen. Das bereits erwähnte Unternehmen brandbook.de bietet zum Beispiel sehr unterschiedliche Prägungen an. Dazu gehören unter anderem:

  • Weiße Farbprägung auf PU-Material
  • Heißfolienprägung auf Graupappe
  • Heißfolienprägung auf strukturiertem Papier
  • Glanzfolienprägung auf PU-Material
  • Vollflächige Blindprägung
  • Logo-Blindprägung auf PU-Material
  • Logo-Blindprägung auf Leinen
  • Weiße Farbprägung auf Samtbezugsstoff
  • Reliefprägung
  • Stichprägung

Bei der Wahl der Gestaltung und Aufmachung der Notizbücher geht es darum, eine Marke oder ein Unternehmen gut, stilvoll und ästhetisch zu präsentieren. Wer sich extravagant und luxuriös zeigen möchte, wählt sicherlich andere Veredelungstechniken als zum Beispiel junge und sehr moderne Unternehmen. Blattgold auf den Schnittkanten des Buchblocks und ein mit Goldfolie geprägtes Logo auf dem Buchcover wirken edel und dabei zeitlos – ähnlich wie zum Beispiel Silberschnitte. Marken und Firmen, die sich bunter präsentieren wollen, können mit einem Farbschnitt für Hingucker-Effekte sorgen. UV-Lacke bringen ebenfalls Farbe ins Spiel, Matt-Glanz-Effekte kommen eher unaufdringlich rüber.

Aber es geht nicht nur um die Optik. Auch die Haptik spielt eine große Rolle bei individualisierbaren Kundengeschenken. Eine Beflockung auf dem Notizbuch ist ebenso möglich wie ein 3-D-Cover mit Hingucker-Garantie. 3D-Applikationen, zum Beispiel mit Strass, sind ebenfalls echte Eyecatcher.